Käsekuchen mit Mandarinen mit Pudding

Juhu! Käsekuchen Zeit!! Ich hatte spontan Lust auf Käsekuchen und nur Mandarinen im Haus. Nachikcer Kuchen kam für mich nicht in Frage. Also hab ich mal einen Mandarinen Käsekuchen gebacken! LECKER!!
Wir brauchen folgendes:2016-06-24 07.01.36
Boden:
150 g Weizenmehl
1 gestr. TL Backpulver
75 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
1 Pr. Salz
1 Ei
75 g weiche Butter

Belag:
2 Dosen Mandarinen
2 Pck. Puddingpulver Vanille-Geschmack
200 g Zucker
500 ml Milch
500 g Speisequark (250g Magerstufe /250g Vollfett)

Guss:
1 Pck. Tortenguss
2 EL Zucker

2016-06-24 06.58.58Zuerst die Mandarinen abtropfen lassen und 250 ml Flüssigkeit auffangen. Den Springformboden mit Backpapier auslegen und den Backofen vorheizen auf 200 °C vorheizen.
Für den Boden das Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel vermischen. Alle weiteren Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zu einem homogenen Teig verarbeiten.
Die Hälfte des Teiges auf dem Springformboden ausbreieteb. Übrigen Teig als Rand an die Form drücken (ca. 3 cm hoch). Die Form danach in den in den Kühlschrank stellen.
Für den Belag werden die beiden Puddingpulverpakete nach Packungsanleitung, aber mit 200 g Zucker und 500 ml Milch, zubereitet.
Dann den Quark unterrühren und die Masse gleichmäßig in der Form verteilen.
Die Mandarinen in einem schönen Muster darauf vertreilen und für 600 Minuten in den Backofen.
Den Kuchen dann IN DER FORM erkalten lassen auf einem Kuchengitter. Nach dem erkalten den Tortenguss nach Packungsanleitung mit Zucker und Mandarinenflüssigkeit zubereiten und gleichmäßig über den Mandarinen verteilen. Guss fest werden lassen. Dann den Kuchen aus der Form lösen und aufessen! Sehr sehr sehr tolles Rezept!!

2016-06-24 06.58.40-1

Lieben Gruß
Mona

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather

Schokoladentorte mit Käsekuchenüberraschung

„Oh was ist denn das für eine Torte? Schokoladentorte?“ Nicht ganz.. Schokoladentorte mit Käsekuchen! Wie jetzt? JA genau so! Ich liebe Käsekuchen, und mein Sohn liebt Schokoladentorte. War ja klar das ich das ausprobieren muss. :) Im Original mal wieder von Pinterest! Danke dafür!!

Zutaten für eine 24er Springform:  
Für den Schoko-Boden:
250ml Milch
250g Butter
75g Kakao
50g Zartbitterschokolade
300g brauner Zucker
150ml Creme Fraiche
2Eier
Vanillemark nach Geschmack
3TL Natron
275g Mehl
Prise Salz

Für die Cheesecake Füllung

500g Frischkäse
160g Zucker
40g Mehl
120ml Sahne
2 Eier

dazu noch: 30g Puderzucker
100ml Sahne

Für die Schoko-Creme:
50g Puderzucker
30g Kakao
100g Schokolade
250ml Sahne
3-4 Oreos (Creme entfernen)

Um die Torte vernünftig herstellen zu können braucht man 2 Tage Zeit. Denn die Böden müssen vorbereitet werden und sollten dann über Nacht abkühlen können. Danach ist alles ganz einfach :) Das sollte jeder schaffen können! Für die Käsekuchenböden müssen wir 2 mal Teig ansetzen. Vermischt jeweils 250g Frischkäse mit 80g Zucker danach noch 20g Mehl hinzufügen. Nun 60ml Sahne hinzugeben und zum Ende noch 1 Ei unterrühren. Die Springform am Boden mit Backpapier auslegen und die Käsekuchenmasse in die Form geben. Der Boden muss bei 180°C etwa 20 Minuten backen. Wiederholt das mit dem 2ten Boden. Das Papier unter dem Käsekuchen lassen und komplett auskühlen lassen. So kann man nachher perfekt mit dem Kuchenpapier Stapeln. Ab in den Kühlschrank damit. 2016-06-12 10.24.10

Für den Boden die Milch und in einen großen Topf geben, Butter hinzugeben und zusammen mit der Schokolade schmelzen lassen. Nun Zucker und Kakao hinzugeben und gut verrühren. Nun die Eier aufschlagen bis sie hell werden. Creme Fraiche unterrühren, weiter schlagen. Nun nach und nach die Kakao-Milch-Zucker-Masse hinzugeben, dabei ständig rühren. Zum Schluss Mehl, Salz und Natron mischen und in den Teig sieben. (wenn man kein Natron hat kann man auch Backpulver nehmen) Alles gut verrühren. Die Springform wieder mit Backpapier auslegen und außen das Backpapier hochklappen falls etwas auslaufen sollte denn der Teig ist schon sehr flüssig! (aber lecker) Danach bei 175°C 70 Minuten backen, nach der hälfte der Backzeit den Teig mit Alufolie abdecken. Den Kuchen herausnehmen und komplett auskühlen lassen, erst dann aus der Form nehmen. Für die Schokosahne die Schokolade schmelzen, Puderzucker und Kakao sowie 100ml Sahne hinzugeben und gut verrühren, abkühlen lassen.

2016-06-12 10.44.02Am nächsten Tag den den Schokoboden in drei Böden aufschneiden! Falls er einen kleinen hügel oben gebildet hat den vorher abschneiden und aufessen :) Nun dritteln, sodass 3 gleichgroße Tortenböden entstehen. 100ml Sahne aufschlagen, 30g Puderzucker hinzugeben. Einen Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen. Auf den untersten Tortenboden einen Käsekuchenboden legen, diese mit der hälfte der aufgeschlagener Sahne gleichmäßig dünn bestreichen. Mittleren Tortenboden auflegen, Käsekuchen auflegen restliche Sahne verstreichen und mit einem Schokoboden abschließen. Die Torte sollte dann für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank. Restliche Sahne aufschlagen und nach und nach die Schokomasse unterheben. Den Tortenring entfernen und Torte ringsum und oben mit der Schokosahne bestreichen und glatt streichen. Da ich keine schöne Deko mit Sahne hinbekomme habe ich dann die Oreo kekse ihrer Creme entledigt und in der Küchenmaschine klein gemacht. Diese werden nun aufgesträut und dann kommt die Torte bis zum essen ind den Kühlschrank. Mit dieser Torte seit ihr der Hit auf jedem Geburtstag!! Viel Spa´beim backen

Lieben Gruß

Mona

2016-06-12 15.11.09

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather